Der Tag an dem sich das Leben von Stefanie für immer veränderte.

Die Geschichte beginnt so:

Stefanies 42 Geburtstag.

Sie hat Geburtstag und fühlt kein Hochgefühl in sich, oder freut sich gar darüber, dass sie heute Geburtstag hat. Wenn sie ganz ehrlich zu sich ist, fühlt sie sich ganz und gar nicht glücklich.

Sie weiß noch nicht, dass dieser Tag ihr Leben für immer verändern wird.

Alle was sie weiss ist, dass irgendwas fehlt in ihrem Leben. An diesem besagten Geburtstag sitzt sie also da und denkt über ihr Leben nach. Zum ersten mal seit langer Zeit erlaubt sie es sich, mit ihren Gedanken tiefer zu gehen, als sonst.

Doch irgendwie kommt sie nicht so recht weit, da ist eine Lücke eine Leere die sie nicht konkret benennen kann. Alles was sie merkt ist, dass sie keine richtige Lust verspürt irgendwas zu machen, sei es ein Ausflug mit Freunden, oder irgendetwas anderes schönes. Sie kann sich immer weniger für etwas begeistern. Jeden Morgen quält sie sich völlig demotiviert aus dem Bett und reisst sich zusammen, denn sie darf nicht undankbar sein , denn sie hat schließlich einen gut bezahlten Job und verdient gutes Geld und ist es nicht das was zählt? Manchmal, in Momenten, wenn sie spürt, wie anstrengend es für sie ist, sich immer wieder mit Themen zu beschäftigen und mit den Kollegen, die sie nicht interessant findet, dringen Gedanken an die Oberfläche, die ihr sofort Angst einjagen.
Sie denkt dann:“ Ach wenn ich doch nur etwas machen könnte, was Spass macht„. Im gleichen Moment bekommt sie Angst und verdrängt diese Gedanken sofort wieder. Denn sie weiss eigentlich gar nicht so recht, was sie anderes machen könnte und irgendwie kann sie doch nur das , was sie macht. Sie hat sich inzwischen daran gewöhnt, ihre kurzen gedanklichen Ausflüge zu ignorieren und sie sich keine weiteren Details zu erlauben.

Während sie an diesem besagten 42.Geburtstag ihren Gedanken nachhängt: „Andere würden sich sicher die Finger abschlecken nach so einem gut bezahlten Job, warum sollte ich also deshalb unglücklich sein…“

Während sie also so dasitzt, durchfährt es sie plötzlich wie ein Blitz.

Sie fühlt sich als hätte ihr jemand eine kalte Dusche verpasst, sie kann sich nicht bewegen, erstarrt sitzt sie da und wie aus dem nichts trifft sie plötzlich die Erkenntnis!

Ihr ist gleichzeitig heiss und kalt und plötzlich ist alles ganz klar.

Sie kann gerade noch denken: „JETZT gibt kein zurück mehr“ und dann wird sie überflutet mit einer Kraft und Energie, die fasst umwirft.

Sie spürt es ganz deutlich, alles verändert sich just in diesem einen Moment.

Angst und Freude überschlagen sich in ihrem Innern und vor Aufregung kribbelt ihre Haut.

Sie weiss immer noch nicht wie ihr geschieht, denn tiefe Dankbarkeit breitet sich in ihr aus.

Die glasklaren Gedanken bahnen sich ihren Weg durch ihre Blutbahn, durch ihre Gehirnwindungen und wollen an die Oberfläche und zu ihrem Mund, denn sie wollen ausgesprochen werden, sie brodeln in ihrem Inneren und als sie es nicht mehr aushalten kann

springt Stefanie auf, reißt ihre Arme nach oben und schreit aus vollem Herzen

„JAAAAAAAA!!!!! jetzt weiss ich es!“

  • „ICH entscheide! ICH bin frei! Ich kann alles tun was ich will! Mein Leben findet JETZT statt! ICH beginne JETZT das Leben meiner Träume. WENN nicht jetzt wann dann. Das Leben ist zu kurz, um darauf zu warten, dass es sich ändert. Ich selbst habe es in der Hand und werde ab jetzt die Veränderung sein, die ich mir wünsche.“
  • Tränen des Glücks laufen über ihre Wangen und sie weiss es jetzt einfach, so fühlt sich LEBEN an.
  • Ab diesem Zeitpunkt ist nichts mehr so wie es wahr. Stefanie hat sich die Erlaubnis gegeben zum Leben und voller Glückseligkeit und voller Power feiert sie den Rest ihres Geburtstages.
  • Es wir für sie ab jetzt ein ganz besonderer Geburtstag bleiben.

Der TAG, an dem sich alles änderte.

 

Am nächsten Tag kündigt Stefanie ihre Job und empfindet seit sehr langer Zeit eine Lebendigkeit in sich und eine Kraft die sie schon vergessen hatte.

Es fühlt sich einfach stark und gut an, diese Entscheidung durchzuziehen.

Sie tut es für sich und weiss es ist genau das was sie tun musste, um sich selbst das Leben zu retten. …..

 

 

Was glaubst du? Wie geht die Geschichte von Stefanie weiter?

Stefanie holt sich Hilfe von jemandem der ihr hilft ihr Leben von nun an selbstbestimmt in voller Verantwortung zu gestalten.

Stefanie fühlt sich lebendiger und jünger als je zuvor. Sie spürt das Leben und ihre Möglichkeiten.

Sie ist tief beseelt und dankbar, dass sie es jetzt getan hat und ihr noch so viele wundervolle Jahre bleiben in denen sie IHR Leben in vollen Zügen genießt.

Mit dem was sie der Welt zu geben hat und erfüllt in ihrer Einzigartigkeit.

Beinahe wäre ihr Feuer ausgebrannt, Stefanie hat gerade nochmal die Kurve gekriegt und

ihr Feuer lodert wie noch nie. Sie brennt jetzt für die Fülle und ihr Erfolg gibt ihr recht.

 

Alles Liebe deine Silke

 

 

PS. Seinen Job zu kündigen muss nicht immer die erste Option sein, um sein Leben zu verändern. Was der erste Schritt in die Veränderung ist, kannst du im KICKASS-Coaching herausfinden.

Möchtest du auch Frauen kennenlernen, die wie Stefanie sind? Die es nochmal wissen wollen und ihren individuellen Stempel auf ihr Leben drücken wollen. Die genug haben, nur für die Träume von jemand anderem zu arbeiten. Die jetzt IHRE Träume realisieren?

Dann komm in die kostenlose FB-Gruppe : KICKASS-Coaching: Dem Herz folgen und endlich loslegen 

Außerdem kannst du dich für den regelmäßigen KICKASS per Email anmelden. Und zwar HIER

 

Lass uns anfangen! Das Leben ist zu kurz, um noch länger zu warten!  Silke Gottschalk